Hier ist der endgültige Beweis, dass die Besetzung von ‚Vanderpump Rules‘ tatsächlich bei SUR funktioniert

Hier ist der endgültige Beweis, dass die Besetzung von ‚Vanderpump Rules‘ tatsächlich bei SUR funktioniert

An dieser Stelle ist es schwierig, die Realität des Reality-Fernsehens nicht in Frage zu stellen. Deshalb fragen sich die Zuschauer der Show wahrscheinlich, ob die Darsteller von Vanderpump Rules tatsächlich bei SUR arbeiten oder ob sie nur bei SUR „arbeiten“, während die Show filmt. Vanderpump Rules befindet sich derzeit in der sechsten Staffel, daher müssen die Darsteller als Reality-Stars anständiges Geld verdienen (auch wenn wir ihre finanziellen Probleme in der Show gesehen haben). Außerdem haben sie Social-Media-Posts gesponsert und werden für Auftritte bezahlt, sodass sie sicherlich nicht wirklich im Restaurant arbeiten müssen, um sich selbst zu ernähren.

Andererseits basiert die gesamte Prämisse der Show auf einer Gruppe enger Freunde (und gelegentlicher Frenemies), die Kellner, Barkeeper und Gastgeber im selben Restaurant sind. Sicher, Die Show hat viel Drama zu bieten, ohne dass Lala Kent Kunden setzt und Jax Taylor Pumptinis serviert, Aber alle Straßen führen zurück nach SUR. Sie werden bei Boss Lisa Vanderpumps Veranstaltungen im Restaurant gezeigt, sie feiern eigene Meilensteine bei SUR, und James Kennedy wurde gezeigt, wie er Lisa bat, ihn als DJ wieder einzustellen (mehrmals).

SUR diente schon immer als Kulisse für diese Show und hat viele Handlungsstränge vorangetrieben, aber arbeiten die Darsteller wirklich dort? Um es kurz zu machen, ja, sie arbeiten dort… zum größten Teil. Lisa feuerte Kristen Doute, nachdem sie einen Manager angeschrien hatte, und Stassi Schroeder gab zu, dass sie während der Saison einfach nicht mehr auftauchte, um Schichten zu bedienen 3 Wiedervereinigung. Aber auch so, Die anderen Darsteller arbeiten im Restaurant und es gibt viele Beweise.

Lisa lässt sie nicht vorgeben, Angestellte zu sein

In einem Interview mit Thrillist aus dem Jahr 2016 erklärte Lisa: „Ein Teil des Deals ist, wenn sie in der Show im Restaurant arbeiten, müssen sie dort legitim arbeiten.“ Also, wie funktioniert das Filmen und Promoten der Show? Lisa sagte: „Sie arbeiten ungefähr drei Tage die Woche, während wir filmen, und das sind fünf Monate im Jahr. Sie bekommen ein oder zwei Monate frei, um Presse und Auftritte für die Show zu machen, während sie ausgestrahlt wird, weil sie viel Werbung machen.“ Und nur für ein gutes Maß wurde Lisa gefragt: „Arbeiten sie wirklich oder ist es für die Show?“ Sie antwortete: „Ich glaube nicht, dass das anders ist. Wenn sie hinter der Bar stehen, müssen sie wirklich arbeiten.“

Lala bestätigte, dass sie nicht in der Show sein kann, es sei denn, sie arbeitet bei SUR

Während des Januars 12 Folge der Tomorrow Show, Lala gestand, dass sie zu HAUSE arbeiten muss, um in der Show zu sein. Sie erklärte: „Ich kann nicht Teil der Show sein, wenn ich keinen Job bei SUR habe, bei dem ich mindestens einmal pro Woche zwei Stunden als Hostess arbeite.“ Das ist jedoch nicht bei allen Darstellern der Fall. Lala sagte: „Kristen und Stassi arbeiten dort nicht … Ich weiß nur, dass sie immer noch ein Teil der Show sind und dort nicht arbeiten. Ich weiß nicht, ob es einen Unterschied gibt… Ich weiß nicht, was lesen.“

Lala sagte, Stassi habe sie wirklich geplant.

In derselben Podcast-Folge bestätigte Lala, dass Stassis Rückkehr nach SUR als Partyplaner tatsächlich legitim ist. Sie sagte, dass Stassi ihr Musik-Showcase wirklich geplant habe: „Sie hat das Ganze zusammengestellt, abgesehen vom Musikteil, wo ich die Lautsprecher und die Bühne bekam, weil das meine Stärke ist, denke ich. Aber den Rest hat sie alles gemacht. Sie hat es getötet – Blumen, Rahmen, Tische organisieren. Sie ist großartig.“

James wirbt jeden Dienstag für seine DJ-Gigs

Diese Saison, James schlug Lisa eine Veranstaltung namens See You Next Tuesday vor, welche, wie der Name schon sagt, beinhaltet, dass er am Dienstagabend in SUR auflegt und für seine eigene Veranstaltung wirbt. Es stellt sich heraus, dass dies nicht nur ein Handlungspunkt für Vanderpump Rules war, da jeder, der James in den sozialen Medien folgt, weiß, dass er einmal pro Woche für sein Set wirbt und Fotos vom Auftritt und Live-Material in Instagram Stories teilt.

Sie werden regelmäßig auf dem SUR Instagram vorgestellt

Ja, Das SUR-Instagram zeigt viele Fotos von der Show und den Darstellern bei arbeitsfreien Veranstaltungen, Es gibt aber auch viele offene Fotos von ihnen ohne perfekte Haare und Make-up bei der Arbeit. Scrollen Sie einfach durch die Seite, um zu sehen, wie Scheana Marie Getränke für Kunden von der Bar holt, Tom Sandoval macht Margaritas, James dreht sich an einem Dienstag, Jax hinter der Bar, oder Brittany Cartwright und Katie Maloney in der Schicht.

Darsteller bestätigen ihre Verschiebungen in den sozialen Medien

Wenn Sie die Darsteller bei SUR arbeiten sehen möchten, Schauen Sie sich einfach ihre Social-Media-Seiten an, um zu sehen, ob sie dort sind. Die Chancen stehen gut, dass es wahrscheinlich ein frisches Selfie gibt, das ihre Anwesenheit im Restaurant an diesem Abend anzeigt. Sandoval teilt ständig Fotos, wenn er hinter der Bar steht, und Jax hat Fotos und Videos von sich und der Bretagne auf Shift geteilt.

Sie antworten auch auf Fans, die fragen, wann sie im Restaurant sein werden, und kündigen sogar ihre nächsten Schichten per Tweet an, wie es Ariana und Scheana oft tun.

Fans teilen Fotos von ihnen, die bei SUR arbeiten

Für Skeptiker, die sich weigern, den Interviewzitaten und Social-Media-Posts der Darsteller und des Restaurants selbst zu glauben, Eines der größten Beweisstücke sind die konsistenten Fotos der Kunden mit den Darstellern bei der Arbeit. Schauen Sie sich diese Fotos von Tom und Ariana, Scheana, James und Brittany an, die während ihrer Schichten mit Kunden posieren.

Die Wahrheit ist, dass Vanderpump Rules eine sehr beliebte Show ist. Es macht durchaus Sinn, dass die Darsteller die Restaurantarbeit aufgeben und nur professionelle Reality-Stars sein möchten, aber mit der Show, die darauf basiert, dass sie im Restaurant arbeiten, Sie arbeiten immer noch dort… vorerst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.